MAKE LOVE, NOT CO2

Feinste vegane Kondome. Für jedes einzelne pflanzen wir einen Baum.

10.424

bereits gepflanzte Bäume

Und wir fangen gerade erst an!

SICHER

Unsere Kondome kommen von einem etablierten Hersteller, der seit Jahrzehnten Kondome der höchsten Qualität für den globalen Markt fertigt. Jedes einzelne wird elektronisch getestet und erfüllt natürlich die ISO-Norm, die für den Verkauf in der EU verpflichtend ist.

1 BAUM PRO KONDOM

Bäume reinigen die Luft, absorbieren CO², bieten Lebensraum und Nahrung für Tiere, verhindern Erosion und Dürren… wir könnten den ganzen Tag über Bäume reden! Deswegen pflanzen wir einen für jedes einzelne Kondom, das Du kaufst. Das kannst Du nicht glauben? Lies unten weiter!

GEFÜHLSECHT

Weniger ist mehr. ~55µm Dicke fühlen sich an wie ein Hauch von Nichts. Dazu verdrängt ein sehr dezenter Creme-Duft den üblichen Latex-Geruch.

VEGAN

Wir nutzen kein Casein (ein häufig verwendetes Milchprotein) in der Latexverarbeitung. Releaf Kondome werden ohne Tierprodukte und erst recht ohne Tierversuche hergestellt.

FAIR

Unsere Kondome werden zu fairen Bedingungen produziert; die Mitarbeiter werden überdurchschnittlich bezahlt. Wir setzen uns mit unserem Produzenten für fairere Bedingungen auch im Rohlatexanbau ein. In der Hinsicht sind wir noch nicht am Ziel, aber auf dem Weg.

Global verlieren wir jede Sekunde ~52 Bäume.

Pro Sekunde produziert die Menscheit ~850 Kondome.

Wenn wir für jedes sechzehnte Kondom einen Baum pflanzten...

...könnten wir den globalen Waldverlust komplett ausgleichen.

Unser Ziel:
50 Millionen Bäume bis 2025

UNSERE STORY

UNSERE PARTNER

Aufforstung

Wir kooperieren mit Eden Reforestation Projects, einer gemeinnützigen Organisation, die in den letzten Jahren bereits über 265 Millionen Bäume gepflanzt hat.

Eden arbeitet direkt mit Bewohnern von durch Abholzung und daraus resultierender Armut betroffenen Gebieten. Die gepflanzten Bäume verbessern die Luftqualität, dienen Tieren als Habitate und stabilisieren den Grundwasserpegel. Die Aufforstung bietet den Menschen vor Ort somit wieder eine Perspektive für nachhaltige Landwirtschaft & Handel. Jeder gepflanzte Baum bietet also neben dem ökologischen auch einen sozialen Mehrwert.

Ein Großteil der gepflanzten Bäume sind Mangroven. Diese sind besonders in der Art ihrer Fortpflanzung. Die meisten Baumspezies müssen zunächst in einer Baumschule zu Setzlingen aufgepäppelt werden, bevor sie an ihrem Bestimmungsort gepflanzt werden können. Mangroven hingegen entwickeln bereits am Mutterbaum gekeimte, stabförmige Jungpflanzen. Die Mangrove entwickelt also quasi fertige Setzlinge am Baum. Diese können gepflückt und aufgrund ihrer Form relativ einfach und ohne Werkzeug gepflanzt werden.

In Kombination mit den geringen Lohnkosten in den oben genannten Ländern, ermöglicht uns dies, für jedes einzelne verkaufte Kondome Kondom einen Baum zu spenden. Selbstverständlich machen wir unsere Spendennachweise hier öffentlich.

Kondome

Unsere veganen Kondome kommen aus einer hochmodernen, mit Solarstrom betriebenen Fabrik unseres Produktionspartners RRT. Die Kollegen sind seit Jahrzehnten im Kondomgeschäft und beliefern Dutzende Marken weltweit mit Kondomen, in allen Farben, Ausführungen und Geschmäckern. Obendrein stellen sie Maschinen für Firmen her, die selber Kondome produzieren wollen.

Wir arbeiten also mit einem Weltklasse-Lieferanten, der unter deutschem Management in Malaysia (wo Kautschuk wächst) zu fairen Bedingungen produziert. Die Angestellten werden überdurchschnittlich bezahlt und RRT sind sich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst. Daher haben wir uns mit Freuden für eine Zusammenarbeit entschieden.

Releaf condom wrapper